TOS Celacovice Zahnradwälzfräsen

TOS Čelákovice
Verzahnungsmaschinen

Zahnradwälzfräsmaschinen der Baureihe OFA

Die Zahnradfräsmaschinen der TOS OFA Baureihe sind für die flexible und produktive Bearbeitung der allgemein bekannten Verzahnungen entwickelt worden. Hierzu zählt das Fräsen von Stirnzahnrädern mit Gerad- und Schrägverzahnung, Kettenräder, Schneckenräder (Radial- und Tangentialtechnologie), Zahnräder mit Längsmodifikation, Keilwellen und sonstigen durch Abwälztechnologie gefräster Verzahnungsarten.

Die TOS Zahnradwälzfräsmaschinen von TOS zeichnen sich durch das wartungsarme Maschinendesign, das schnelle problemlose Einrichten und Warten und durch die flexiblen Bearbeitungsmöglichkeiten aus. Hierdurch können die Maschinen der OFA Baureihe sowohl in der Serien- als auch in der Einzelteilfertigung höchst produktiv eingesetzt werden. Die Verwendung von automatischen Arbeitszyklen zusammen mit dem Werkstückmagazin ermöglicht eine problemlose Mehrmaschinenbedienung und höchste Produktivität. Alle Zahnradwälzfräsmaschinen der Baureihe OFA sind mit der Siemens 840 D Steuerung und Siemens Antrieben ausgestattet.

TECHNISCHE DATEN DER TOS ZAHNRADWÄLZFRÄSMASCHINEN DER OFA-BAUREIHE
  OFA 32 OFA 75 OFA 100
max. Modul der Verzahnung (mm) 7 14
max. Durchmesser der Verzahnung (mm) 320 750 1.120
min. Anzahl der Zähne des Rades 3 8
max. Drehwinkel Support (°) ±45
min./max Abstand Werkzeugachse-Tischachse (mm) 40 / 300 60 / 580 80 / 625
min./max Abstand Werkzeugachse-Tischfläche (mm) 205 / 505 220 / 850
Werkzeug Drehzahlbereich (U/min) 71 - 700 25 - 450
Hauptmotorleistung (kW) 12 28
Arbeitsvorschub axial (mm/min) 1 - 1.000 0,01 - 340
Arbeitsvorschub radial (mm/min) 0,5 - 1.000 0,01 - 170
Arbeitsvorschub tangential (mm/min) 0,25 - 1.000 0,1 -170
Eilgang axial (mm/min) 2.000 2.500
Eilgang radial (mm/min) 3.000 3.000
Eilgang tangential (mm/min) 2.000 3.000
Gesamtanschlussleistung (kVA) 45 70
Abmessungen LxBxH (mm) 4.900 x 2.425 x 2.216 4.050 x 3.530 x 3.100
Abmessung Höhe mit Abscheider (mm) 2.800    
Gewicht (kg) 8.000 13.000 14.000

Zahnradwälzstoßmaschinen OHA 50 CNC 5

Die Zahnradwälzstoßmaschinen der OHA Baureihe wurden für die flexible Herstellung von Innen- und Außenverzahnungen entwickelt. Durch die jahrelangen Erfahrungen bei der Bearbeitung von verschiedensten Verzahnungen, ist eine höchst produktive und langlebige Maschine entstanden. Die Siemens 840D Steuerung gewährleistet zu jeder Zeit die perfekte Steuerung aller Achsen der Maschine und eine hohe und gleichbleibende Qualität bei der Produktion. Natürlich können Innen- und Außenverzahnungen als Gerad- oder Schrägverzahnung als auch Zahnstangen bis zu 1.000 mm bearbeitet werden. Für jeden einzelnen Schnitt können die optimalen Schnittwerte programmiert werden. Die hydrostatisch gelagerte Spindel des Stößels der OHA 50 CNC 5 gewährleistet eine überdurchschnittliche Lebensdauer.

TECHNISCHE DATEN DER TOS ZAHNRADWÄLZSTOSSMASCHINE OHA 50 CNC 5
max. Modul der Verzahnung (mm) 8
max. Durchmesser der Verzahnung (mm) 500
max. Breite der Verzahnung (mm) 125
Bohrung (mm) 205
max Tischbelastung (kg) 300
Bereich Doppelvorschub (mm/min) 40 - 800
Bereich zyklischer Vorschub (mm/min) 0 - 1.900
Bereich Radialvorschub (mm/min) 0 - 5.000
Eilgang (mm/min) 5.000
Hauptmotorleistung (kW) 17
Gesamtanschlussleistung (kVA) 45
Abmessungen LxBxH (mm) 3.500 x 2.800 x 2.950
Gewicht (kg) 7.2000