UNIPENT 4000

Der Maschinenrahmen der UNIPENT 4000 hat auf der Vorderseite eine Montagefläche, die in einem Winkel von 45° angebracht ist. In dem Rahmen ist für das 5-Achs-Positionieren oder 5-Achs-Bearbeiten komplexer Teile ein Unisign Dreh- und Schwenktisch eingebaut. Darüber hinaus vereinfacht der Aufbau des Spanntisches die Abfuhr von Spänen und Kühlwasser.

Die UNIPENT 4000 hat eine Vollraumverkleidung mit elektronisch überwachten Zugangstüren. Ein Schiebedach (Option) kann geöffnet werden um eine Beladung von der Oberseite zu ermöglichen. Im stationären Werkzeugmagazin haben 61 Werkzeuge Platz. Das Magazin befindet sich direkt hinter dem Arbeitsbereich, zentral im Bereich der X-Achse.

ARBEITSBEREICH
X-Achse (mm) 1.000
Y-Achse (mm) 1.000
Z-Achse (mm) 6.00
B-Achse ±90°
C-Achse 360°
HAUPTSPINDEL
Spindelleistung (kW) 36 (58/100)
Spindeldrehzahl (U/min) 12.000 (16.000/25.000)
Drehmoment (Nm) 180 (135/90)
Werkzeugaufnahme HSK63
Werkzeugplätze 61 (+63/+126)

UNISIGN “high dynamics” und “high accuracy” Pakete

Die UNIPENT 4000 kann mit den Zusatzoptionen “high dynamics” und “high accuracy” ausgerüstet werden. Die Zusatzoption “high dynamics” erhöht die Beschleunigung der Maschine auf 10 m/s² und die Eilgänge auf 60 m/min für alle linearen Achsen. Außerdem dreht sich die C-Achse des Dreh- und Schwenktisches mit 52 U/min. Die Option “high accuracy” mit Glasmaßstäben für alle Achsen (zwei in Y-Richtung für den Doppelantrieb), ermöglicht einen Einsatz dieser Maschine für Produkte mit höchsten Präzisionsanforderungen. Als Steuerungen für die UNIPENT 4000 sind die Siemens 840 D oder die Heidenhain iTNC 530 verfügber.

UNIPENT 4000 - Palettenwechsler

UNISIGN UNIPENT 4000 Palettenwechsler

Die UNIPENT 4000 kann mit einem Palettenwechsler für Paletten der Größe 600 x 600 mm oder 600 x 800 mm erweitert werden. Der eigentliche Palettenwechsel wird durch einen Knickarmroboter mit 350 kg Hebekapazität durchgeführt. Der Roboter wird zentral in der Zelle vor der Maschine auf einem am Boden angeschraubten Sockel installiert. Der Kopf des Roboters ist mit einem universellen Greifer, der die Palette an den Seiten aufnehmen kann, ausgeführt. In der Maschine wird die Palette durch vier im Dreh-/Schwenktisch integrierte Nullpunktspanner aufgenommen. Dies gewährleistet eine genaue und stabile Positionierung der Palette. Die Regalschränke bestehen aus fünf Ebenen zur Aufnahme der einzelnen Paletten. Die zulässige Höhe der Palette mit Vorrichtung und Teil beträgt 550 mm. Abweichende Höhen sind möglich, da die Regalböden in 100 mm Schritten eingerastet werden können. Jeder Regalschrank ist mit fünf Regalen für jeweils 2 Paletten 600 x 600 mm oder 1 Palette 600 x 800 mm ausgeführt. Somit können in jedem Regalschrank bis zu 10 Paletten 600 x 600 mm oder 5 Paletten 600 x 800 mm (oder eine Kombination) abgelegt werden. Oberhalb der Rüststation können zusätzlich vier Paletten 600 x 600 mm oder zwei Paletten 600 x 800 mm auf zwei übereinander angeordneten Regalen abgelegt werden. Maximal können 6 Regalschränke und eine Rüststation im System für insgesamt 64 Paletten 600 x 600 mm oder 32 Paletten 600 x 800 mm (bzw. als Kombination) integriert werden.

Spindelvarianten der UNIPENT 4000

Es stehen verschiedene direkt angetriebene wassergekühlte Spindelkonfigurationen zur Verfügung, die für allgemeine Bearbeitungsaufgaben 12.000 oder 16.000 U/min liefern. Für eine Zerspanung mit hoher Geschwindigkeit kann die starke Motorspindel von UNISIGN eingesetzt werden, die 25.000 U/min und eine Leistung bis zu 100 kW liefert. Natürlich werden auch alle Spindeln für die Unipent direkt im eigenem Spindelbau von Unisign gefertigt.